Feine Vordächer

Erweitern Sie den Wetterschutz Ihres Gebäudedachs mit einem Vordach nach Maß von Welcomp. Das Ständerwerk besteht bei uns immer aus feuerverzinktem Stahl für herausragende Langlebigkeit. Gerade in Kombination mit Glas ist verzinkter Stahl ein besonders edler Anblick.

Sie bevorzugen eine andere Farbe, passend zu Ihrer Fassade, zu Ihrer Pflasterung oder zu Ihrem Dach? Sehr gern! Bei der Dachform und beim Dachmaterial beraten wir Sie umfassend. Eine besonders interessante Lösung ist ein Vordach als Schmetterlingsdach: zwei Dachflächen bilden ein V, mit Ständern und Regenrinne in der Mitte. Diese Dachform findet man häufig bei Flugdächern wie an Bahnsteigen. Der große Vorteil ist, dass das Ständerwerk nicht an den Ecken steht, sondern in der Mitte des Dachs. Das erhöht die Bewegungsfreiheit um das Vordach herum. Bei einem Schmetterlingsdach wird meist ein Dach aus Trapezblech gewählt, da sowieso immer genug Licht hineinfällt. Bei Vordächern für klassische Wohn- und Geschäftshäuser empfehlen wir Glas oder Acrylglas.

Inspirationen für Ihr Vordach

  • Carport-Verlängerung: Schaffen Sie einen regengeschützten Weg vom Carport zum Hauseingang. Dank durchdachter Statik oft ohne Extra-Stützen.

  • Terrassenvordach: Schutz vor Sonne und/oder Regen, ideal mit Glas oder Plexiglas®. Zurückgesetzte Pfeiler sorgen für eine „schwebende“ Anmutung.

  • Vordach für Eingangsbereiche: Eine Nummer größer! Bauen Sie statt einem Mini-Vordach für die Eingangstür ein großes Vordach, das guten Wetterschutz bietet. Perfekt für Bürogebäude, bei denen der Eingang gleichzeitig Anlieferzone ist.

  • Vordach für Ladengeschäfte: Gewinnen Sie regengeschützten Platz für Waren und Einkaufswagen.

  • Vordach für Gewerbe: Machen Sie Ihre Lieferzonen wetterfest – gut designt, damit LKW rückwärts bequem anfahren können.

  • Vordach für Fußgängerwege: Einseitig an die Fassade angebaut, am Boden aufgeständert. Statisch klug berechnet, damit die Säulen nicht „im Weg“ stehen. Optional: Partieller seitlicher Sichtschutz, besonders ratsam als Wetterschutz auf Seiten, die oft Wind ausgesetzt sind.

  • Vordach mit anschließendem Raucherbereich: Kurz vor die Tür gehen und dabei nicht pitschnass werden? Das geht. Mit einem Mix aus Vordach und Pavillon.