Freitragende Carports von Welcomp

Ein freitragender Carport ist ein echter Problemlöser und dabei besonders elegant: Mit nur zwei eingerückten Pfosten ist die Aufstellung deutlich flexibler, als mit vier Pfosten. Mit einem freitragenden Carport ist es möglich, einen Carport in große Hofeinfahrten zu setzen, ohne die Einfahrt mit Pfosten zu blockieren.

Ebenfalls ist die Positionierung an Grundstücksgrenzen oder bei Hanglagen erleichtert, da ja nur Platz für zwei Pfosten auf dem eigenen Grundstück gebraucht wird – und das Carport-Dach oft im Luftraum bis an die Grundstücksgrenze oder den Abhang reichen darf. Noch spektakulärer wird das Dach durch eine Hängebrücken-Optik.

Zahlreiche Dachvarianten

Trapezblech, Plexiglas®, Glas, eine Kombination aus blickdicht und transparent – oder ein Gründach? Entscheiden Sie selbst! Transparente Dächer sind eine Empfehlung, wenn der Carport gleichzeitig als Überdachung für die Haustür dient. Durchfahrtshöhen bis 4 Meter und mehr sind jederzeit möglich.


Bitte prüfen Sie im Rahmen der Anfrage gleich ob die notwendigen Fundamente auch Platz finden.
Hier finden Sie ein Schema zum Prinzip der Fundamente bei dieser Carportkonstruktion.

Freitragende Einzel- und Doppelcarports

Beliebter Carport für Wohnmobile

Speziell als Unterstand für Reisemobile sind freitragende Carports stark nachgefragt. Da die Konstruktion nur auf einer Seite Pfosten hat, ist das Rangieren besonders bequem, und sowohl die Beifahrertür, die Aufbautür, die Heckgarage und das Gasflaschenfach sind jederzeit zugänglich, um das Wohnmobil startklar zu machen.

Für Gewerbetreibende, die ihre Wohnmobile mit einem Carport schützen wollen, haben wir geeignete Reihenanlagen im Programm.